Donnerstag, 31. Mai 2012

Was ist Pinterest?

Willkommen auf  Pinterest Tools,
dem neuen Themenblog der Webmasterschule.eu.

Pinterest ist ein soziales Netzwerk, in dem Nutzer Bilder-Kollektionen mit Beschreibungen an virtuelle Pinnwände heften können.

Andere Nutzer können dieses Bild ebenfalls teilen (repinnen), liken oder kommentieren. Der Name Pinterest leitet sich aus den beiden Wörtern "pin" (pinnen) und "interest" (Interessen) ab. Gemeint ist damit, dass man durch das öffentliche Pinnen an der digitalen Pinnwand seine eigenen Interessen herausstellen kann. Diese können öffentlich oder privat abgespeichert werden. Doch nicht nur Bilder, auch Videos der Plattformen YouTube und Vimeo lassen sich auf eine virtuelle Pinterest-Pinnwand pinnen.

Da auf Vimeo laut Prämisse nur Videos von Personen hochgeladen werden dürfen, die maßgeblich an der Produktion derselben mitgewirkt haben, gilt die Plattform unter Nutzern als künstlerisch anspruchsvoller als YouTube. So bildet sie eine gute Ergänzung zum Internet-Videodienst von Google.

Vermutet wird deshalb, dass Google über kurz oder lang ein Kaufinteresse an Pinterest anmelden könnte. Äußerungen von David Lawee, Vizepräsident für Unternehmensentwicklung bei Google, lassen sich in diese Richtung deuten.
Quelle:Wikipedia

weitere Informationen und eine Videobeschreibung finden Sie hier

Der Dienst Pinterest kann ganz hervorragend zur Erhöhung der eigenen Reichweite genutzt werden.

Denn jeder “Repin”  ( ähnlich dem  Retweet  bei Twitter) bei Pinterest sorgt ja für eine Multiplikation der Interesses. Wie bei Google News profitieren die verlinkten Webseiten davon, dass man sich ihrer Bilder bedient.

Und je attraktiver ein Inhalt, desto mehr User heften ihn sich auch an ihre virtuelle Pinwand. Das steigert spürbar den  Traffic der verlinkten Webseiten:

Der Social Dienst Shareaholic berichtet in seinem Blog, dass Pinterest inzwischen mehr Besucher zu verlinkten Seiten lockt als Bing, Twitter oder Google Plus.

Und genau dieser Umstand macht Pinterest zunehmend auch für Unternehmen attracktiver.

 Deutsche Unternehmen auf Pinterest: 20 Beispiele

Kostenloser Pinterest-Guide für Unternehmen 
Für Unternehmen ist der Einstieg in die Bilderwelt von Pinterest mit viel Planung und Vorarbeit verbunden. Der kostenlose Pinterest-Guide von Andreas Werner hilft bei den ersten Schritten auf der unbekannten Plattform.

 Alles über Pinterest auf 40 Seiten
Andreas Werner (Datenonkel) bespricht in seinem Guide auf 40 Seiten alle relevanten Themen rund um das Bildernetzwerk . Der kostenlose Guide beginnt mit einer Einführung in die Plattform sowie ersten Worten zur Bedeutung von Pinterest in Bezug auf Reichweitenwachstum und Suchmaschinenoptimierung.


 
Weitere Informationen finden Sie auf unseren Pinterest Board "Pinterest Hilfen" 
Nützliche Anleitungen,Hilfen,Videos,Tools,Add ons und News zu Pinterest!

Pinterest Hilfen Board  
http://pinterest.com/webmasterschule/pinterest-hilfen

1 Kommentar:

weiterempfehlen